Helfen Sie mit

Wählen Sie die Angebote an denen Sie mithelfen möchten und füllen Sie das Formular aus. Wir kontaktieren Sie anschliessend. Angebote die nicht gelistet sind haben keinen Bedarf. Beachten Sie, dass wir eine Teilnahme nicht garantieren können.

Fledermausexkursion

Im Kirchturm Fläsch leben im Sommer um die 1000 Fledermäuse. Ihr könnt sie abends dabei beobachten, wie sie ausfliegen. Vorher wird die Kursleiterin Wissenswertes über Fledermäuse erzählen, Bilder zeigen und eure Fragen zu Fledermäusen beantworten. Zudem könnt ihr die Fledermäuse via Bildschirm live beobachten. Für die Fledermaus-Beobachtung dürft ihr auf der Friedhofsmauer sitzen

Fliegenpilz filzen

Probiere das älteste textile Handwerk aus. Aus gefärbter Schafwolle filzt du mit deinen Händen, Wasser und Seife einen Fliegenpilz.

Goldwaschen im Rhein bei Disentis - ein Erlebnistag

Wer findet zuerst ein Goldstückchen beim Goldwaschen im Rhein bei Disentis?
Wir beginnen den Tag mit einer gemütlichen Zugfahrt (Landquart ab 08:17 Uhr), wandern durch eine tolle Landschaft innert 30 Minuten zum schönen Campingplatz, wo unser Goldwasch-Abenteuer beginnt. Beladen mit einer Goldwaschpfanne, einer Handschaufel, einem Gläschen fürs Gold und Kniestiefeln versuchen wir unser Glück. Kompetent informiert werden wir durch Gold-Gusti, der uns auch etwas über die Geologie und das Goldvorkommen der Region erzählen wird. Anschliessend packt uns sicher der Hunger, den wir beim Grillen stillen können. Auf diesem schönen Fleck können wir uns danach beim Baden, Spielen, Relaxen verweilen, bis wir den Heimweg antreten.

Heilpflanzen und essbare Wildkräuter

Rund ums Tipilager sammeln wir essbare Wildkräuter und Heilpflanzen. Die essbaren Wildkräuter verarbeiten wir in ein Schlangenbrot, welches du selber über dem Feuer backen kannst. Mit den Heilpflanzen bereiten wir eine Salbe zu, welche du mit nach Hause nehmen darfst.

Kinderstadtführung

Kinder, Kinder, in Chur gibt's was zu entdecken!
​Dass man Steinböcke und Murmeltiere in der Alpenstadt Chur antrifft, kann man sich ja vorstellen. Aber dass in der Hauptstadt Graubündens auch Affen anzutreffen sind - wer hätte das gedacht!
Die Stadtführerin hilft dir bei der Spurensuche vom Arcas durch die Altstadt bis zum Untertor.

Kinoerlebnis

An diesem Nachmittag gehört das Kino Apollo euch! Wir zeigen euch einen aktuellen (Animations-) Film aus unserem Programm. Lasst euch überraschen! So oder so, der Spass ist garantiert.

Kletterspass für alle!

Beim Einwärmen tasten sich die Kinder spielerisch an die Kletterwände heran. Anschliessend kraxelst, boulderst und kletterst du, durch die Begleitpersonen am Seil gesichert, die vielen verschiedenen Routen hoch. So hoch und so schwierig, wie du möchtest und magst.
Kurz gesagt: Ein betreuter Kletterplausch für Gross und Klein!

Kreativ-Nachmittag

Ein ganz kreativer Nachmittag mit Basteln, Malen und Spielen!

Kristallsuchen

Wir fahren mit der Luftseilbahn von Sedrun aus auf den Cuolm da Vi. Nach der Ankunft auf 2500 m ü.M. wandern wir ausgerüstet mit Meissel und Strahler-Stock zu den Hotspots für Kristalle. Nach der hoffentlich erfolgreichen Schatzsuche machen wir uns nach ca. 4 Stunden auf den Heimweg, zu Fuss bis zur Bergstation und mit der Gondel zurück zum Bahnhof Sedrun.
Die Hin- und Rückreise machen wir gemeinsam mit dem Zug (Landquart ab 07:17 Uhr) .

Lamatrekking

Spuckt es oder spuckt es nicht ...? Die ersten Berührungsängste sind überwunden und die Hand streichelt die weiche Wolle. Was das wohl heissen mag, wenn das Lama die Ohren nach hinten legt, dann diese plötzlich spitzt und an meiner Hand schnuppert?
Beim Ausflug mit den 7 Lamas entlang des Vorderrheins entdecken die Teilnehmer die Eigenarten dieser Tiere und sammeln erste Erfahrungen im Umgang mit Lamas.
Über den Mittag machen wir eine Pause und verpflegen uns aus dem Rucksack. Bei trockener Witterung machen wir ein Feuer zum Bräteln.
Wir fahren gemeinsam mit dem Zug hin und zurück (Landquart ab 07:17 Uhr, Rückkehr in Landquart um 16:41 Uhr)