Helfen Sie mit

Wählen Sie die Angebote an denen Sie mithelfen möchten und füllen Sie das Formular aus. Wir kontaktieren Sie anschliessend. Angebote die nicht gelistet sind haben keinen Bedarf. Beachten Sie dass wir nicht garantieren können dass Sie mit Ihren Kindern am gleichen Angebot teilnehmen können.

Abenteuer Seilpark

​Wir laden dich ein, ins Abenteuer Seilpark einzutauchen. Unser Seilpark „Curtin Medelin“ befindet sich in einer Schlucht des Medelserrheins. Diese einzigartigen Begebenheiten zwischen steilen Felsen und über rauschendem Wasser machen unseren „Curtin Medelin“ so einzigartig.
Wir fahren gemeinsam mit Zug und Bus nach Curaglia und laufen das letzte Stück bis zum Seilpark (Landquart ab 08.17 Uhr).

Klettern, Abseilen, Seilbahnfahrten über die Schlucht, über die Hängebrücken balancieren, mit dem Velo hoch auf dem Seil fahren und über den Klettersteig hinaufsteigen. Das ist unser Abenteuer Seilpark in der Nähe von Disentis/Mustér.

Mit Bus und Zug gehts um 15.40 Uhr wieder retour nach Landquart, wo wir um 17.40 Uhr eintreffen.

Amphibien - Im Reich des Froschkönigs

Das Leben der Amphibien ist geprägt durch eine erstaunliche Verwandlung. Jahr für Jahr entwickeln sich dabei Tausende im Wasser lebende Kaulquappen in Landtiere. Sie führen ein spannendes Doppelleben, denn sie brauchen nicht nur das Wasser, sondern verbringen einen Grossteil ihres Lebens versteckt an Land. Lerne spielerisch die Entwicklung, die Fortbewegungsarten, die Rufe, die Körpermerkmale und die Lebensräume von Fröschen und Kröten kennen.

Aussichtsreiche Bergwanderung vom Berninapass zu den Gletschermühlen in Cavaglia

Wir treffen uns um 07.30 Uhr auf dem roten Platz in Landquart. Gemeinsam fahren wir mit der RhB ins Engadin und weiter auf die Passhöhe des Bernina. Ab der Passhöhe wandern wir entlang des mit Gletscherwasser weisslich gefärbten Lago Bianco bis zum fantastischen Aussichtspunkt Sassal Mason mit Blick auf den Piz Palü und seinem fast greifbaren Gletscher. Dort beginnt der Abstieg zur Alp Grüm und weiter zum Palüsee. Weiter gehts nach Cavaglia, wo wir zum Abschluss die Gletschermühlen bestaunen. Mit der RhB fahren wir von Cavaglia via Berninapass durch das ganze Engadin und den Vereinatunnel zurück nach Landquart, wo wir um 20.10 Uhr eintreffen. Die Wanderzeit beträgt ca. 3.5 h.

Bärenland Arosa

Du kennst die Bären Meimo, Amelia und Jambolina nur aus der Zeitung oder aus dem Fernsehen? Dann wird es höchste Zeit, dass du die Bewohner im Arosa Bärenland persönlich in ihrer neuen Heimat besuchen kommst.
Wir laden dich auf einen Besuch auf der Bärenplattform auf über 2'000 m über Meer ein. Dort erzählen dir die Tierpfleger spannende Geschichten über die drei Aroser Bären, über ihre Herkunft und natürlich viel mehr über Interessantes und Spezielles aus dem Alltag im Bärenland Arosa. Wir spielen zusammen Bären-Minigolf und toben uns auf dem Erlebnisspielplatz bei der Mittelstation bärenmässig aus.
Nach einer kurzen Wanderung Richtung Prätschli erreichen wir unsere Feuerstelle und halten unsere Wurst in die Glut. Ausgestattet mit einer Handvoll Nüssen, wandern wir durch den Eichhörnliwald zum Bahnhof. Wem frisst echt so ein putziges Kerlchen aus der Hand?

Besuch bei der Kantonspolizei Graubünden - Einblick in den Polizeialltag

Was macht die Polizei alles im Alltag? Wir zeigen dir, mit welchen Fahrzeugen und Material die Verkehrspolizei arbeitet und was Polizeidiensthunde mit Drogen zu tun haben. Danach erklären wir die Einsatzfahrzeuge und bieten dir die Gelegenheit, diese zu besichtigen.

Besuche eines der grössten Lagerhäuser

Wir zeigen dir wie ein Hochregallager funktioniert und was der Logistiker alles macht. Bediene einen richtigen Stapler und meistere das Labyrinth.

Biber - Baumeister unserer Flüsse

Zusammen gehen wir auf die Suche nach Spuren vom Biber. Beim Spielen und Rätseln lernen wir zudem viel über diesen cleveren Baumeister.

Bogenschiessen und Anschleichen

Im Tipilager lernst du mit Pfeil und Bogen zu schiessen und durch den Wald zu schleichen wie ein Indianer. Zuerst schiesst du auf die grossen Zielscheiben, mit mehr Übung darfst du dein Glück auf unserem Bogenparcour versuchen. Dabei musst du möglichst unbemerkt und lautlos schleichen.

Damhirsch-Erlebnis

Erlebe ein paar Stunden auf dem Karnerhof inmitten der Heimat von Heidi und Peter. Gemeinsam fahren wir hoch zum Hof. Da werden wir die Hirsche beobachten und mit trockenem Brot füttern. Gemeinsam geniessen wir unser Picknick und Grillieren eine Wurst.

Mit Spiel und Spass verbringen wir den Nachmittag. Am Schluss wandern wir retour ins Heididorf und zum Parkplatz in Rofels.

Der Imker und seine Honigbienen

Im Bienenhaus des Plantahofes erfahrt ihr viel Spannendes über die Honigbienen und den Umgang des Imkers mit seinen Schützlingen. Am Schluss werden wir noch den Honig probieren.