Lamatrekking

Spuckt es oder spuckt es nicht ...? Die ersten Berührungsängste sind überwunden und die Hand streichelt die weiche Wolle. Was das wohl heissen mag, wenn das Lama die Ohren nach hinten legt, dann diese plötzlich spitzt und an meiner Hand schnuppert?
Beim Ausflug mit den 7 Lamas entlang des Vorderrheins entdecken die Teilnehmer die Eigenarten dieser Tiere und sammeln erste Erfahrungen im Umgang mit Lamas.
Über den Mittag machen wir eine Pause und verpflegen uns aus dem Rucksack. Bei trockener Witterung machen wir ein Feuer zum Bräteln.
Wir fahren gemeinsam mit dem Zug hin und zurück (Landquart ab 07:17 Uhr, Rückkehr in Landquart um 16:41 Uhr)

  • Abenteuer
  • Ausflug
  • Ganztägig
  • Natur
  • Tiere

Ausrüstung:
Berg- / Wanderschuhe o.ä., Sonnen- und Regenschutz. BüGA mitnehmen.

Durchführung:
Bei trockener Witterung

Besonderes:
Verpflegung und genügend zu trinken im Rucksack, evtl. ein Znüni / Zvieri für die Zugfahrt, bei trockener Witterung kann gebrätelt werden.

Wichtig:

Kursleitung:
Lamaventura

Sommer 2022

Es können keine weiteren Buchungen mehr vorgenommen werden.
Teilnehmende werden in bis zu 8 Angebot(e) eingeteilt. Für eine gute Zuteilung können Sie sich jedoch für mehr als 8 Angebot(e) anmelden.
Der Ferienpass kostet 30.00 CHF pro Person. Einzelne Angebote können zusätzliche Teilnahmegebühren verlangen.
Nötige Transferzeit zwischen zwei Durchführungen: 30 Minuten.
  • 1. Durchführung

    10 Teilnehmende
    • Mo. 25. Juli 07:00 - 16:45
    Alter 8 - 16 Jahre
    Kosten 15.00 CHF
    Treffpunkt Bahnhof Landquart, roter Platz beim Brunnen